Wie wollen wir in Zukunft lernen?

Wie soll die Bildung von Morgen aussehen? Auf diese Fragen wollen wir Antworten finden.

Für eine solidarische Gemeinschaft, in der Menschenrechte, sozial-ökologische Gerechtigkeit, Inklusion, Demokratie und Nachhaltigkeit tatsächlich gelebt werden, müssen wir Bildung ganzheitlich denken. Wir brauchen ein Bildungssystem, das seinen Fokus auf die Bedürfnisse von Menschen und Natur richtet und sie nicht als Wirtschaftsressourcen betrachtet.

Die Veranstaltung „Bildung.anders.machen – Tage der Bildungsalternativen“ vom 14.-16. Oktober 2021 war der Auftakt für eine breites Netzwerk, eine neue Bewegung. Zusammen mit Jugendlichen, Schüler*innen, Lehrenden und Interessierten arbeiteten wir an gemeinsamen Visionen für die Bildung von Morgen. Damit wollen wir einen inspirierenden und empowernden, politisch und öffentlich wirksamen Beitrag zur Transformation der Bildung und für mehr Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) in München und Bayern leisten.

Ihr interessiert Euch für Neuigkeiten und Hintergrundinformationen rund um die Tage der Bildungsalternativen? In unserem Blog versorgen wir Euch in unregelmäßigen Abständen mit Infos rund um unser Vorhaben.

Bildung endlich anders machen: Eure Forderungen!

Bei der Abschlussveranstaltung der Tage der Bildungsalternativen „Bildung.anders.machen. – Was muss jetzt passieren?“ trugen die Teilnehmer*innen ihre Erkenntnisse zusammen und formulierten individuelle Forderungen an die Bildungspolitik.

Weiterlesen...